Bootsführerscheine, Funkzeugnisse, Pyroscheine, Bootsvermietung, Tauchschule!  Intensivkurse unserer Bootsfahrschule in: Rostock, Neubrandenburg, Rügen, Berlin, Hamburg, Kiel, Duisburg, München...

Wir machen aus Landratten Kapitäne! Eure Bootsfahrschule mit Tradition und Leidenschaft immer dort, wo wir gebraucht werden!

Neu in Rostock: Abendkurse & SKS

Bootsführerscheine See & Binnen:

Abendkurs in der Woche (Die-Do)!

Täglich nach Vereinbarung!

SKS-Wochenend-Crashkurs:

Theorie Sportküstenschifferschein!

April/Mai 2018

Fr., ab 16.30 Uhr / Sa/So, 10.00 Uhr

Meilentörn, Praxis & Prüfung:

Mai 2018

Rescue Diver (RD)

Der Rescue Diver (RD)
Du als Rescue Diver weißt immer, was zu tun ist, bevor du es tust!

Rettungsaktionen verlangen vom Retter die Fähigkeit, verschiedene Kenntnisse und motorische Fertigkeiten zu integrieren und auf unvorhersehbare reale Situationen anzuwenden - hierauf wird in der Ausbildung zum PADI Rescue Diver besonderer Wert gelegt.

Der PADI Rescue Diver Kurs unterscheidet sich von voran gegangenen Ausbildungsstufen, weil es dein Bewusstsein, das bisher auf dich selbst gerichtet war, auf die Hilfeleistung für andere Personen ausdehnt.

Fazit: Der Kurs hat ein ernstes Thema, ist aber gleichzeitig sehr lohnenswert, denn er gibt dir höhere Anerkennung und macht darüber hinaus noch eine Menge Spaß und du tust Gutes.

Kursvoraussetzungen:
Mindestalter 12 Jahre / Junior Rescue Diver
Du musst an einem Erste Hilfe Kurs in den letzten 24 Monaten teilgenommen haben und als AOWD brevitiert sein, oder über ein qualifizierendes Brevet einer anderen Tauchausbildungsorganisation verfügen.

 

Termine: Orte: Leistungen / Preise:
  • Kursdauer: 3-4 Tage
  • Nach Absprache
  • Einstieg jederzeit möglich

 

  • Rostock
  • Stralsund

 

  • Tauchgänge: 1 x Pool + 4 x Freiwasser
  • 299,00 €

Preise inklusive Komplett-Ausrüstung

zzgl. Brevetierungsgebühr (10,00 €) & Taucherpass (40,00 €)

 

Highlights:

 

Für eure Tauchgänge erhaltet ihr auf Wunsch Unterwasser-Fotos von euch als Erinnerung.

 

Mitzubringen:

  • AOWD-Brevet & Taucherlogbuch
  • Ärztliches Attest (Tauchtauglichkeit)
  • Tauchausrüstung (wenn vorhanden)
  • Badebekleidung & Handtücher
  • Kursgeld
  • Gute Laune
 
Kontakt PADI-Tauchausbildung: tauchen@mobile-bootsfahrschule.de
F & P